PKV Nachrichten

PKV soll sich an Pflege-Qualitätssicherung beteiligen

Autor: PKV Redaktion am: 16.12.2010

Seit dem letzten Jahr beurteilt der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Qualität der ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen in Deutschland. Die daraus resultierenden Gutachten sind die Grundlage für die im Internet veröffentlichten Pflegenoten der einzelnen Einrichtungen.

Der Gesetzgeber hat vorgesehen, dass sich auch der PKV-Verband in angemessener Form an den Überprüfungen beteiligen soll, doch laut dem Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek) ist dies bislang nicht geschehen. Der vdek fordert deshalb, dass die Gutachten zur Qualitätssicherung in den Pflegeeinrichtungen zukünftig gemeinsam mit der PKV erhoben werden sollen und schlägt dazu gemeinsame Prüfteams vor, in denen sowohl Experten des MDK als auch des PKV-Verbandes vertreten sind. Die PKV lehnt diesen Vorschlag allerdings ab und plädiert stattdessen für die alleinige Übernahme von 10% der Einrichtungen, die ihre eigenen Experten ohne MDK-Beteiligung überprüfen sollen.

vdek-Vorstandsvorsitzender Thomas Ballast hält diese "Alleingänge" für keine gute Idee und fordert den PKV-Verband auf, seinen rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, wozu auch eine Kostenbeteiligung von 10% gehört. Obwohl die MDK in diesem Jahr alle 23.000 Pflegeeinrichtungen ohne Beteiligung der PKV erfolgreich geprüft habe, sei von der PKV bislang kein Geld gezahlt worden. Der vdek argumentiert, dass nur eine gemeinsame Prüfung sicherstellen könne, dass bei der Überprüfung der Pflegeeinrichtungen auch die gleichen Kriterien und Maßstäbe angesetzt werden. Eine alleinige Prüfung durch die PKV könnte auch juristische Probleme bereiten, da immer die Pflegekassen die letzte Verantwortung für die Gutachten tragen.

Eine solche gemeinsame Prüfung sei "legitim und im Interesse der Versicherten", so Ballast, schließlich seien 90% der Bewohner von Pflegeeinrichtungen in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung versichert. Dem vdek zufolge wurden dem PKV-Verband landesweite Verhandlungen zur Sache angeboten, in denen eine sachgerechte Beteiligung der PKV-Prüfer vereinbart werden soll.



Ähnliche Meldungen

07.08.2012 - PKV muss Intensivpflege bezahlen
27.06.2012 - PKV: Notwendige Änderungen an geplantem Pflege-Bahr
14.02.2012 - PKV senkt zum Jahresbeginn die Beiträge zur...
16.01.2011 - Private Krankenversicherung lehnt...
03.01.2011 - PKV reicht Klage gegen gesetzliche Pflegekassen ein
28.03.2016 - DKV erhöht Beitrag zur PKV
27.07.2012 - Umfrage: 74% der PKV-Kunden sehen PKV als großen Vorteil
20.07.2012 - Urteil: Jobcenter muss keine PKV-Zuschläge zahlen


Tarif Übersicht

Allgemeine Informationen


Top PKV Anbieter

PKV Anbieter

Ratgeber

In unserem Ratgeber, finden Sie häufig gestellte Fragen und Informationen, rund um die private Krankenversicherung.
PKV Ratgeber